© 2018 by TMK Medien Köln, Rotmilanweg 21, 50769 Köln - Kontakt - Tel: +49 (0) 221 297 999 55 - Impressum - AGBs - Datenschutz - Home
So erreichen Sie uns!

+49 (0) 221 / 297 999 55

+49 (0) 221 / 80 13 07 47

Fax:

+49 (0) 221 / 80 13 24 27

info@tmk-medien.de

TMK Medien Köln . Die Vorteile der CD/DVD als Speichermedium

DIE JEWEILIGEN VORTEILE DER CD-, DVD- und Blu-ray-Disc

als Speichermedium!

Die CD hat wie fast alle neueren Technologien ihren Ursprung in der elektronischen Datenverarbeitung. Die Idee für die CD-

Technologie, wie wir sie heute kennen, entstand 1974 im Forschungslabor des niederländischen Elektronikkonzerns Philips.

Ziel war es, Audio-Signale nicht mehr abzutasten, sondern digital und optisch lesbar auf einem neuen Medium zu speichern,

um somit dauerhaft eine verlustfreie Wiedergabe zu gewähren und einen einheitlichen Weltstandard für die CD zu schaffen.

Das Abspielen einer CD geschieht ohne mechanischen Kontakt.

Die CD besteht zum größten Teil aus einem durchsichtigen Trägermaterial (Polycarbonat), das mittels Spritzprägen geformt wird.

Die Oberseite dieses Trägers enthält die digitalen Informationen in Form von mikroskopisch kleinen Vertiefungen („Pits“) und

Zwischenräumen („Lands“), die zu einer einzigen langen, spiralförmigen Spur angeordnet sind (insgesamt etwa 5 km).

Diese „informationshaltige“ Oberfläche wird mit einem dünnen Aluminiumfilm bedampft und schließlich mit einem Lacküberzug

geschützt und anschließend bedruckt!Die DVD ist die neue Generation in der optischen Speicherplattentechnologie.

Die DVD ist im Grunde eine größere, schnellere Compact Disc (CD), die kinoähnliches Video, Standbilder und Computerdaten

enthalten kann. Die DVD ist das „Digitale Format“ für Heimunterhaltung, Computer und Geschäftsinformationen und hat mittlerweile die

Videokassetten ersetzt.Die Blu-ray Die Blu-ray Disc wurde erstmalig 2002 von einer Gruppe 17 führender Unternehmen aus

verschiedenen Branchen (Unterhaltungselektronik, PC, Peripheriegeräte, Musik- und Unterhaltungssoftware) vorgestellt, die eine

Pionierrolle in diesem Projekt übernahmen und das neue Format entwickelten.

Die BD-ROM erschien 2004 als spezielles Format für den Vertrieb von Videofilmen und wurde ergänzt durch Discs des Typs BD-R für

das einmalige und BD-RE für das wiederholte beschreiben. Dank der hohen Speicherkapazität kann eine Single-Layer-BD (25 GB) fast

sechs Stunden hochauflösendes Videomaterial plus Ton enthalten. Eine Doppel-Layer-BD (50 GB) fasst bis zu zwölf Stunden. Das

macht die Blu-ray Disc auch zu dem momentan einzigen optischen Medium für High Definition Heimkino in 3D.

Sorgfältig hergestellte Discs haben eine lange Lebensdauer. Bei einer sorgfältigen Handhabung, geschützt vor starken Licht

und Wärmequellen lagern, halten von TMK Hergestellte Discs länger als ein Jahrhundert.

USB-Stick oder Festplatten sollten Sie nicht als einziges Speichermedium wichtiger Daten nutzen!

Daten in der Cloud zu speichern ist ebenfalls eine Möglichkeit, diese zu archivieren. Um Zugriffe von außen zu verhindern,

sollte der Cloud-Anbieter zwingend eine verschlüsselte Übertragung und Ablage der Daten anbieten. Bei den zunehmenden Schnüffler-

und Hack-Angriffen empfehlen wir keine sensiblen oder wichtigen Daten in der Cloud zu speichern!

43 Jahre  TMK Medien Köln

Die Vorteile der CD oder DVD liegen klar auf Ihrer

Hand!