Cellophanierte CDs-, DVDs- oder BluRays- Verpackungen. Eine Cellophanierung Ihres Produktes verleiht Ihrer Verpackung sofort ein professionelles Aussehen und schützt vor Kratzern und Beschädigungen. Des weiteren zeigt eine intakte Cellophanverpackung, dass der Inhalt nicht entnommen oder verändert wurde. TMK bietet zwei Möglichkeiten zur Cellophanierung: Das Einschlagen in Cellophanfolie. Hierbei wird eine dünne, transparente Folie vollautomatisch um die Verpackung gelegt (wie bei einer Packung Zigaretten) und an den Kopfseiten durch Wärmeeinwirkung verschweißt. Auf Wunsch kann die Folie mit einem Aufrissfaden versehen werden. Dieses Verfahren wir nur für Standardverpackungen angeboten wie z.Bsp. CD-Jewelbox, DVD-Box etc. Das Einschweißen in Cellophanfolie: Bei diesem Verfahren wird das Produkt in eine Schlauchfolie eingelegt und mittels Schweißdraht rund um das Produkt abgetrennt. Beim anschließenden durchlaufen eines Wärmetunnels legt sich die Folie ganz eng an das Produkt an, wie eine zweite Haut. Mit diesem Verfahren lassen sich alle Verpackungen cellophanieren sie empfiehlt sich besonders für Karton- und Sonderverpackungen Eine Cellophanierung ist auschließlich an eine CD/DVD Produktion bei TMK gekoppelt und nur im Zusammenhang mit der Produktion möglich! Fertig hergestellte CDs oder DVDs können nachträglich nicht mehr cellophaniert werden!
© 2016 by TMK Medien Duplikation            Kontakt         Tel: +49 (0) 221 97 14 06-0           Impressum           AGBs             Datenschutz                  Home  

TMK Medien Duplikation, Köln  .  Cellophanierung

So erreichen Sie uns!
40 Jahre TMK Medien Duplikation